Feiner Lippenbalsam - selbst gemacht

Aktualisiert: Okt 7

abgefüllt in unsere Papphülsen - ein ganz besonderes Geschenk


Die zarte Lippenhaut benötigt vor allem in der kalten Jahreszeit einen zusätzlichen Schutz. Das hier vorgestellte Rezept hilft aber auch bei rauen und rissigen Lippen.

Lediglich 3 Zutaten und wenig ätherisches Öl werden benötigt.

Sie können in unserem Shop ein kleines Set erstehen. Mit einem Messbecher (damit das Abfüllen in die Hülsen leichter geht), Mandelöl, Bienenwachs, Kakaobutter und den Lippenbalsam-Papphülsen.






Sie benötigen

eine Fein/Küchenwaage, einen kleinen Kochtopf

Glas-Messbecher

einen Edelstahllöffel

Lippenstifthülsen, kleine Döschen

50g Mandelöl

25g Kakaobutter

30g Bienenwachs

wenn gewünscht: reine ätherische Öle, aus Bioanbau, ca. 20 Tropfen


Das Mandelöl im Messbecher abwiegen, Bienenwachs und Kakaobutter zugeben. Alles in einem Topf mit Wasser auf dem Herd im Wasserbad schmelzen. Haben sich Bienenwachs und Kakaobutter vollständig aufgelöst, den Messbecher aus dem Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen.

Wenn gewünscht die ätherischen Öle zugeben, gut umrühren und in die Hülsen oder kleine Döschen abfüllen. Mit einem Küchenkrepp-Papier abgedeckt abkühlen lassen und erst dann verschließen.


Der Lippenbalsam ist ca. 1 Jahr haltbar.

Als ätherische Öle eignen sich z.B.: Lavendel, Orange, Mandarine, Vanille, Melisse, Pfefferminze.


Für eine vegane Variante kann statt Bienenwachs auch mehr Kakaobutter oder Beerenwachs verwendet werden.