top of page

schwarzer Holunder - Holunder tut Wunder

Aktualisiert: 7. Okt. 2023

Sambucus nigra - Familie der Moschusgewächse


Foto Ralphs_Fotos pixabay


Vor dem Holunder sollst Du den Hut ziehen……


Der Sommer beginnt mit der Holunderblüte!


Der Sage nach sollen ihn schützende Hausgöttinnen bewohnen. Bei den Germanen war es Freya, die Beschützerin von Haus und Hof. Auch Frau Holle, Frau Perchta oder Bertha (die Leuchtende, Strahlende, Glänzende) werden mit ihm in Verbindung gebracht. Die Urmutter in ihrer dreifachen Gestalt:

Jungfrau, Liebesgöttin und weise Alte.

Sein Name stammt wohl aus dem althochdeutschen "holuntar" = hohl, da seine Zweige "hohl", lediglich mit Mark gefüllt sind (Karin Greiner, Bäume für Küche und Heilkunde)


Seine Blüten enthalten ätherische Öle, Flavonoide, Glykoside, Schleimstoffe und Kaliumsalze.

Sie sollten nach einigen trockenen, sonnigen Tagen am späten Vormittag geplückt werden.

Nur Blüten mit viel Blütenstaub und kräftigem Duft ernten. Nicht waschen, nur ausbreiten und abdecken,

damit Insekten entfleuchen können.

Die Blüten wirken schweißtreibend und Fieber senkend (Volksheilkunde), entspannend, beruhigend und schlaffördernd. Schleimlösend, abschwellend und entzündungshemmend.

Alle grünen Teile, Stiele und unreife Beeren enthalten cyanogene Verbindungen. Wenn größere Mengen davon gegessen werden, kann es zu Durchfall und Erbrechen kommen. Durch trocknen oder erhitzen zerfallen diese Verbindungen und werden unschädlich.

Albertus Magnus empfahl folgende Methoden: Wird die Rinde nach oben hin geschält führt ihre Einnahme zu Brechreiz, wird nach unten geschält wirkt sie als Abführmittel. Ich habe es noch nicht ausprobiert.

 

Die Blüten lassen sich unglaublich vielfältig verwenden:

Bekannt sind Sirup und Küchlein.

Aber auch Eis, Sorbet oder Zucker lassen sich gut zubereiten.

Hier geht es zu den Rezepten für

hier zu einem Rezept für ein


Holunderblüten-Essig

ca. 6 Dolden

500 ml guter Apfelessig

Die dickeren Stiele abschneiden. Blüten in ein Einmachglas geben und mit dem Apfelessig übergiesen. Alle Blüten sollen mit Essig bedeckt sein. Verschließen und bei Zimmertemperatur ungefähr 4 Wochen ziehen lassen. Nicht in die Sonne stellen. Abseihen und in einer dunklen Flasche aufbewahren.


Ein duftender Essig für die Küche oder verdünnt mit Wasser (1 Teil Essig, 5 Teile Wasser) als erfrischende Abreibung nach dem Baden oder Duschen, als Haarspülung oder Gesichtswasser. Er wirkt durchblutungsfördernd und hautverfeinernd. Unterstützt die Neubildung des Säureschutzmantels der Haut.


In der Kosmetik sind Ölauszüge, Destillate oder Abkochungen aus Blüten wohltuend duftend, hilfreich bei entzündlichen Hauterkrankungen und Sonnenbrand.

Als Pflanzenwasser-Spray oder Gel bei müden Beinen, gestauten Venen. Gekühlte Kompressen (evtl. mit Rosenwasser gemischt) bei ermüdeten Augen oder wunden Brustwarzen auflegen.

 

noch mehr Rezepte


Holunderblütenöl -wunderbar duftend

ca. 4 Dolden Holunderblüten

100 ml Mandel- oder Sonnenblumenöl (duftneutral)

Die Blüten von den groben Stielen entfernen, in ein Becherglas oder Marmeladenglas geben und mit dem Öl übergießen. Das Glas im Wasserbad erwärmen, bis ca. 60 Grad und ca. 30 Minunten ziehen lassen. Über Nacht abgedeckt stehen lassen. Am nächsten Tag noch einmal kurz erwärmen. Das Öl durch ein Feinsieb


oder einen Papier-Teefilter filtern, so dass alle Schwebstoffe entfernt sind. In einer beschrifteten Braunglas-Flasche aufgewahren. Das Öl ist ungefähr 6 Monate haltbar.

Als Körperöl verwenden oder zu einer Creme oder Körpersahne verarbeiten.



Körpersahne - genießen und verschenken

100g Sheabutter

50 g Holunderblütenöl (siehe oben)

Sheabutter in ein Becher- oder Marmeladenglas geben und im Wasserbad langsam schmelzen. Die Temperatur sollte 45 Grad nicht überschreiten. Holunderblütenöl zugeben, verrühren. Im Kühlschrank fest werden lassen, dann mit einem Küchen-Quirl hochtourig so lange aufschlagen, bis eine Sahne-ähnliche Konsistenz entstanden ist. In kleinere Tiegel abfüllen, beschriften. Haltbarkeit ungefähr 6 Monate.



Holunderblüten-Kissen "Träum schön"

Die ätherischen Öle der Blüten wirken auch in einem Kräuterkissen. Getrocknete Holunderblüten, evtl. können noch Melissenblätter und Rosenblütenblätter dazu gemischt werden. Die Kräuter-Blütenmischung in ein kleines Baumwoll/Leinenkissen geben und neben/unter das Kopfkissen legen.

Die Blüten des Holunders helfen bei Einschlafproblemen, Melisse entspannt und beruhigt, ebenso die Rose - träum schön.

 

Rose trifft Holunderblüte

Ein Rezept für einen etwas anderen Holunderblüten-Sirup


15 Holunderblütendolden

2 Handvoll Rosenblütenblätter

2 Zitronen in Scheiben

2-3 Stängel Melisse

evtl. 1 kleinen Stängel Pfefferminze

800 g Zucker

1 Liter Wasser




Die groben Stängel vom Holunder entfernen, mit Rosenblütenblättern, Melisse, der Pfefferminze und den Zitronenscheiben in einen großen Topf geben, Zucker dazu und mit Wasser auffüllen. Aufkochen. Zugedeckt 1-2 Tage stehen lassen. Abseihen, den Sirup noch einmal aufkochen und in sterilisierte Flaschen abfüllen.

Schmeckt lecker mit Wasser als Schorle oder mit Sekt und Eiswürfeln. Als Deko Rosenblütenblätter, Holunderblüten oder Melisse ins Glas.

 

Holunderbeeren-Balsamico-Essig

500g Holunderbeeren, ohne Stiele

2 kleine Birnen

300g brauner Zucker

250g dunklen Balsamicoessig


Den Zucker mit dem Essig mischen und erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist. Die Holunderbeeren und die klein geschnittenen Birnen dazugeben, weich kochen. Mit einem Pürierstab gut mixen, die Masse durch ein Feinsieb streichen, so dass keine festen

Foto pixabay RitaE


Bestandteile mehr enthalten sind. Noch einmal kurz aufkochen lassen und in ausgekochte, vorgewärmte Gläser oder kleine Fläschchen abfüllen - fertig ist ein sehr wohlschmeckender Balsamicoessig.

Wer weniger Essiggeschmack mag, einfach weniger vom Balsamicoessig verwenden.


 

Die beschriebenen Heilwirkungen von Heilpflanzen und deren Anwendung haben ausschließlich informativen Charakter.


Ich übernehme keine Garantie und Haftung für die genannten Anwendungsmöglichkeiten.


Ich empfehle hinsichtlich eigener Anwendung ausdrücklich Rücksprache mit einem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

 



349 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page